Unternehmen sollten ihr Webangebot rechtzeitig prüfen lassen

    • Unsere Barrierefreiheitsexpert:innen helfen nicht nur dabei, Strafen zu vermeiden, sondern sie schaffen zusätzlich erheblichen Mehrwert. Denn mit barrierefreien Angeboten erweitern Unternehmen auch die Zielgruppe. Jetzt mit den Audits zu starten, ermöglicht eine rechtzeitige Planung und Budgetierung für 2024, sodass die Anforderungen bis Juni 2025 erfüllt sind.
      Wolfgang Zeglovits
      1/3

 

    • Unsere Barrierefreiheitsaudits sind der Startpunkt für eine durchgängige Veränderung in der technischen Entwicklung und der Redaktionsarbeit. Durch die umfassende Prüfung und die detaillierten Ergebnisse können Unternehmen gezielt Maßnahmen ergreifen, um ihre digitalen Produkte für alle Nutzerinnen und Nutzer zugänglich zu machen.
      Melanie Groissmaier
      2/3

 

  • Die Gründlichkeit und Qualität unserer Audits gehen über Standardlösungen hinaus. Mit fortschrittlichen Tools und Methoden stellen wir sicher, dass Barrierefreiheit nicht nur erfüllt, sondern kontinuierlich in neuen redaktionellen Inhalten und technischen Weiterentwicklungen angewandt wird
    Daniel Gaubinger-Börner
    3/3

Wien (OTS)  Ab 28. Juni 2025 tritt das Barrierefreiheitsgesetz (BaFG) in der Telekommunikation in Kraft. Dieses Gesetz verpflichtet Betreiberinnen und Betreiber von Webshops, Buchungsportalen, News-Websites und vielen mehr zur Barrierefreiheit. Damit betroffene Unternehmen und Institutionen rechtzeitig Vorsorge treffen können, bietet die Digital-Agentur Datenwerk I Team Farner ab sofort drei Audit-Pakete „Barrierefreiheit“ an. Dabei wird überprüft, welche Kriterien der Barrierefreiheit die jeweilige Website bereits erfüllt und welche Änderungen noch vorzunehmen sind. Terminvereinbarungen ab sofort unter www.datenwerk.at/barrierefreiheitsaudit

Tausende Internetauftritte von Unternehmen, Institutionen und Behörden müssen in den kommenden Monaten überarbeitet werden. Denn ab Mitte 2025 gilt für Websites und Apps eine gesetzliche Pflicht zur Barrierefreiheit. Die EU-Richtlinie European Accessibility Act (EAA) verlangt europaweit einheitliche Regeln zur Barrierefreiheit. Mit dem neuen Barrierefreiheitsgesetz (BaFG) werden Unternehmen verpflichtet, ab 28. Juni 2025 grundsätzlich nur noch barrierefreie Produkte im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie auf den Markt zu bringen. Um diesen rechtlichen Vorgaben zu entsprechen, müssen Unternehmen und Institutionen ihre bestehenden Websites und Apps rechtzeitig analysieren und anpassen.

Wiener Digital-Agentur Datenwerk unterstützt Unternehmen bei Barrierefreiheit

Datenwerk bietet maßgeschneiderte Lösungen an, um sicherzustellen, dass ihre Kundinnen und Kunden alle gesetzlichen Anforderungen erfüllen und gleichzeitig die Benutzerfreundlichkeit ihrer digitalen Produkte maximieren. Wolfgang Zeglovits, Geschäftsführer von Datenwerk | Team Farner und Psychologe, sagt: „Unsere Barrierefreiheitsexpert:innen helfen nicht nur dabei, Strafen zu vermeiden, sondern sie schaffen zusätzlich erheblichen Mehrwert. Denn mit barrierefreien Angeboten erweitern Unternehmen auch die Zielgruppe. Jetzt mit den Audits zu starten, ermöglicht eine rechtzeitige Planung und Budgetierung für 2024, sodass die Anforderungen bis Juni 2025 erfüllt sind.“

Die Dienstleistungen umfassen die Prüfung und Umsetzung barrierefreier Lösungen, sowie Schulungen und Unterstützung bei Relaunches. Durch die frühzeitige Integration von Barrierefreiheit in Konzeption, Design und Programmierung sparen Datenwerk-Kund:innen langfristig Kosten und vermeiden zukünftige Strafen.

Melanie Groissmaier, technische Leiterin und zertifizierte Barrierefreiheitsexpertin bei Datenwerk bestätigt: „Unsere Barrierefreiheitsaudits sind der Startpunkt für eine durchgängige Veränderung in der technischen Entwicklung und der Redaktionsarbeit. Durch die umfassende Prüfung und die detaillierten Ergebnisse können Unternehmen gezielt Maßnahmen ergreifen, um ihre digitalen Produkte für alle Nutzerinnen und Nutzer zugänglich zu machen.“

Drei Audit-Pakete zur Barrierefreiheit – passende Lösungen für jede Unternehmensgröße

Mit drei unterschiedlichen Paketen, die Analyse, Beratung und Barrierefreiheits-Audit umfassen, bietet das Team aus zertifizierten Expertinnen und Experten von Datenwerk, flexible Lösungen für unterschiedliche Bedürfnisse und Budgets an:

Easy Check: Ideal für Unternehmen, die einen ersten Überblick über ihre Barrierefreiheitssituation benötigen. Ein schneller und kosteneffizienter Einstieg, der aufzeigt, wo der größte Handlungsbedarf besteht.
Small Audit: Perfekt für Unternehmen, die bereits Maßnahmen zur Barrierefreiheit ergriffen haben und diese überprüfen lassen möchten. Hier erhalten sie detaillierte Handlungsempfehlungen und eine Priorisierung, um gezielt nachzubessern.
Barrierefreiheits-Audit: Das umfassendste Angebot für Unternehmen, die sicherstellen möchten, dass sie alle gesetzlichen Anforderungen erfüllen und sich gegen rechtliche Risiken absichern wollen. Dies beinhaltet eine vollständige Überprüfung nach EN 301 549 sowie die Erstellung einer Barrierefreiheitserklärung. Unternehmen in Deutschland können sich die notwendigen Anpassungen zur Barrierefreiheit auch fördern lassen, was zusätzliche finanzielle Entlastung bedeutet.

Mit diesen Angeboten richtet sich Datenwerk insbesondere an größere Unternehmen, Industrie, Institutionen und Behörden, die auf der Suche nach einer umfassenden und professionellen Lösung für ihre digitale Barrierefreiheit sind.
„Die Gründlichkeit und Qualität unserer Audits gehen über Standardlösungen hinaus. Mit fortschrittlichen Tools und Methoden stellen wir sicher, dass Barrierefreiheit nicht nur erfüllt, sondern kontinuierlich in neuen redaktionellen Inhalten und technischen Weiterentwicklungen angewandt wird“, so Daniel Gaubinger-Börner, Datenanalyst und Barrierefreiheitsexperte bei Datenwerk, abschließend.

Da es viele Fragen und Unsicherheiten gibt, wurde eine eigene Informationsplattform zum Thema eingerichtet, über die auch die Audit-Pakete gebucht werden können: www.datenwerk.at/barrierefreiheitsaudit

Kontakt für Terminanfragen:
Nataša Bojović-Dzigal
Digital Campaign Manager bei Datenwerk I Team Farner
E-Mail: natasa.bojovic@datenwerk.at
Telefon: +43 664 9644332

Über Datenwerk | Team Farner

Datenwerk | Team Farner ist eine führende Digital-Agentur mit Sitz in Wien, die seit 2000 innovative Lösungen für die digitale Transformation anbietet. Unser Team aus 17 Expertinnen und Experten unterstützt Unternehmen und Institutionen bei der Entwicklung barrierefreier Webauftritte, Apps und Social-Media-Kampagnen. Als Datenspezialist:innen sind wir erfahren im Zusammenführen von Daten über APIs und Webhooks sowie in der Darstellung und Visualisierung komplexer Datensätze mit barrierefreien Visualisierungstools. Wir legen besonderen Wert auf die Schaffung digitaler Verbundenheit und die Gewährleistung des Zugangs zu digitalen Inhalten für alle Nutzerinnen und Nutzer. Unser Credo ist, den Nutzen für die Menschen in den Mittelpunkt zu stellen. Mit Methoden des Design Thinking und unserem Engagement für Digitalen Humanismus bieten wir nachhaltige und zukunftsorientierte Lösungen.

Erfahren Sie mehr unter www.datenwerk.at.

Über Farner International I Team Farner

Farner International ist ein Zusammenschluss von führenden Beratungsunternehmen, die Kommunikation als Schlüsselfaktor für den Erfolg einer Organisation betrachten. Die internationale Agenturallianz führt die Marke „Team Farner“. Geführt wird die Gruppe von erfolgreichen Kommunikationsunternehmern und Partner, die selbst im Beratungsgeschäft tätig sind. Als internationales Team der besten Köpfe vereint Farner alle Disziplinen der Kommunikation wie Strategie, Reputationsmanagement, Nachhaltigkeitskommunikation, Branding, Markenführung, Unternehmenskommunikation, Public Affairs, Marketingkommunikation, Verhaltenswissenschaft, Werbung, Digital und CommTech. Farner ist in den wichtigsten Märkten und Hauptstädten vertreten. Die Wurzeln von Farner International liegen in der Schweiz, wo Farner Marktführerin für integrierte Kommunikation ist. Farner wurde 1951 gegründet und ist eine der etabliertesten und ältesten Kommunikationsmarken Europas.

Erfahren Sie mehr unter Team Farner – www.teamfarner.com

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Susanne Sterniczky
The Skills Group I Team Farner
susanne.sterniczky@skills.at, +43 664 887 25 395
www.skills.at